Über Mich

Meine Beratungen sind geprägt von beruflichen und praxisorientierten Erfahrungen, die ich während meiner über 20-jährigen sozialpädagogischen Tätigkeit durch die Begleitung von Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung, sowie in Jugendhilfe- und Bildungseinrichtungen sammeln konnte. Überwiegend arbeitete ich als Gruppenleiterin und hatte die stellvertretende Leitung einer Jugendwohngemeinschaft inne. Desweiteren habe ich durch mein kirchliches, soziales und ehrenamtliches Engagement in der Seelsorge, Kinder-Erwachsenen-, Frauen-und Seniorenarbeit meinen Erfahrungsschatz erweitern können. Unter anderem gründete ich eine Eltern-Kind-Gruppe, setzte mich im Vorschulbereich für alters- und kindgerechten Gottesdienst ein, leitete mehrere Jahre den Bereich Ehe-und-Familie, nahm an einer gemeindeinternen Seelsorge-Schulung teil, sowie an einem Seminar Prepare-Enrich (Ehevorbereitung und Eheberatung). Danach erfolgte meine Aus- und Weiterbildung zur Systemischen Beraterin und Systemischen Therapeutin im Institut Bulthaup in Hiddenhausen. Anschließend ließ ich mich zur Kursleiterin für meditatives Malen ausbilden. Seit 2016 gehört das Kreativangebot „Meditatives Malen“ mit zu mir und meinem Angebot. Ein Weg wie man durch Malen zur Ruhe kommen, ist somit ein Workshop bei dem jeder mitmachen kann.
Meine Begabung, mit Menschen umzugehen motiviert mich auch in meiner systemischen Beratung. Eigene Fortbildungen und Supervision sind für mich selbstverständlich.
Mit meinem Mann wohne ich in Gütersloh-Avenwedde. Wir haben drei erwachsene Kinder.

Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen.

Ihre
Mechthild Thies
Systemische Beraterin/Therapeutin